Ist Eroxel die Lösung für männliche Unfruchtbarkeit?

Es wurde angenommen, dass Unfruchtbarkeitsprobleme nur von der Frau verursacht werden, wenn ein Paar keine Kinder bekommen kann. Im Laufe der Zeit begann man, Unfruchtbarkeit als ein Problem zu betrachten, das sowohl den männlichen als auch den weiblichen Partner betreffen kann. In diesem Artikel befassen wir uns mit der Unfruchtbarkeit des Mannes. Bitte lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Männliche Unfruchtbarkeit ist die Unfähigkeit eines männlichen Partners oder einer Frau, schwanger zu werden. Ein zweiter Indikator ist, wenn eine Frau nach ungeschütztem Geschlechtsverkehr länger als ein Jahr nicht schwanger werden kann. Auch weibliche Unfruchtbarkeit kann der Grund dafür sein, dass Sie keine Kinder haben.

Was ist männliche Unfruchtbarkeit?

Obwohl es allgemein heißt, dass es einfach und natürlich ist, ein Kind zu bekommen, kann es für manche Paare schwierig sein, schwanger zu werden. Die Qualität und Quantität der Spermien spielt eine entscheidende Rolle für die Fruchtbarkeit des Mannes. Wenn jedoch die Qualität oder Quantität der Spermien schlecht ist, kann es schwierig sein, schwanger zu werden. Männliche Sterilität, ein Gesundheitsproblem, das Männer betrifft, kann die Chancen einer Partnerin, schwanger zu werden, verringern. Dies ist ein häufiges Problem. Forschungsergebnissen zufolge haben nur 20% der unfruchtbaren Paare dieses Problem. Etwa 30% der Paare haben Sterilitätsprobleme bei beiden Partnern. Unfruchtbarkeit wird in etwa der Hälfte aller Fälle von Männern verursacht. Einer von zwanzig Männern hat weniger Spermien, was zu Unfruchtbarkeit führt.

Männliche Unfruchtbarkeit: Anzeichen und Symptome

Viele Symptome können bereits im Körper vorhanden sein. Männer erkennen sie jedoch möglicherweise nicht als Ursache für Unfruchtbarkeit. Im Folgenden sind einige der Symptome aufgeführt.

* Hormonelles Ungleichgewicht.
* Die Ejakulation ist schwierig.
* Spermienzahl niedriger als normal
* Verminderter Sexualtrieb oder Verlust der Libido.
* Verringerung der erektilen Dysfunktion.
* Flüssigkeitsausscheidung.
* Entzündungen, Schmerzen und Klumpen um die Hoden herum.
* Unfruchtbarkeitsprobleme können durch abnormales Brustwachstum angezeigt werden.

Männliche Unfruchtbarkeit kann sich auch in Form von Empfindungslosigkeit und chronischen Infektionen der Atemwege äußern.

Ich glaube, dass es wichtig ist, ärztliche Hilfe in Anspruch zu nehmen, wenn Sie eines dieser Symptome haben oder andere Probleme auftreten. Die Fruchtbarkeitsärzte können Ihnen Vorschläge machen und Sie können die beste Behandlung wählen, um Ihre Chancen auf eine Empfängnis zu erhöhen.

Behandlung

Jeder achte Mann, der unfruchtbar ist, hat eine Behandlungsmöglichkeit. Diese Paare können dann nach der Behandlung auf natürlichem Wege schwanger werden. In manchen Fällen kann ein Facharzt jedoch empfehlen, dass Sie und Ihr Partner sich einer Behandlung zur künstlichen Befruchtung unterziehen. Eroxel ist eine Methode, um schwanger zu werden. Obwohl dieses Produkt Unfruchtbarkeit nicht heilen oder behandeln kann, kann es Ihrem Partner helfen, bei einer niedrigen Spermienzahl schwanger zu werden. Kaufen Sie es hier: Eroxel Kaufen.